Aus dem Unterricht des CAS Digital Finance zum Thema Blockchain bloggt Nico Spycher:

Im Tief der Finanzkrise (November 2008) entstand die Idee einer digitalen Währung welche unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto veröffentlich wurde:

A purely peer-to-peer version of electronic cash would allow online payments to be sent directly from one party to another without the burdens of going through a financial institution. Digital signatures provide part of the solution, but the main benefits are lost if a trusted party is still required to prevent double-spending.  We propose a solution to the double-spending problem using a peer-to-peer network.  The network timestamps transactions by hashing them into an ongoing chain of hash-based proof-of-work, forming a record that cannot be changed without redoing the proof-of-work.  The longest chain not only serves as proof of the sequence of events witnessed, but proof that it came from the largest pool of CPU power.  As long as honest nodes control the most CPU power on the network, they can generate the longest chain and outpace any attackers.  The network itself requires minimal structure.  Messages are broadcasted on a best effort basis, and nodes can leave and rejoin the network at will, accepting the longest proof-of-work chain as proof of what happened while they were gone.

Dieses lesenswerte Whitepaper findet man unter dem folgenden Link.

Core Elements

Die Blockchain ist ein gemeinsames, öffentliches Buchungssystem (distributed ledger), auf dem das gesamte Netzwerk basiert. Eine Transaktion ist ein Transfer eines Betrags zwischen Wallets, der in die Blockchain eingetragen wird. Wallets haben einen geheimen Datenblock der „Private Key“ oder “Seed” genannt wird, welcher verwendet wird, um Transaktionen zu signieren indem ein mathematischer Beweis erbracht wird, dass sie vom Eigentümer des Wallet kommen. Die Signatur verhindert auch, dass die Transaktion nach dem Absenden von jemandem modifiziert werden kann. Die Bestätigung (mathematischer Beweis) erfolgt durch das Netzwerk mit Hilfe eines Prozesses, genannt Mining. Alle Transaktionen werden unter den Nutzern verbreitet.

blockchain_core_elements

Ethereum – Bitcoin 2.0?

Bitcoin basiert auf einer relativ schlichten Programmiersprache. „Forth“ hat einige wesentliche Einschränkungen: Unter anderem ist sie nicht universell programmierbar das heisst beispielsweise kann man nicht ohne Weiteres Loops bilden. Weiter können nur begrenzt Informationen aus der Blockchain verarbeiten werden.

  • Sobald man mehr will, wird es aufwendig mit Bitcoin.

Die Idee hinter Ethereum ist es eine Blockchain mit einer turing-vollständigen Programmiersprache auszustatten. Anstatt Transaktionen sollen auch Codeschnipsel und selbstausführende Verträge überwiesen werden. Zudem können Adressen semi-intelligente Verträge sein, die unter bestimmten Bedingungen gewisse Aktionen ausführen. Ethereum soll nicht nur eine dezentrale Währung schaffen, sondern ein dezentrales Internet: Das Web 3.0. Die dApps – dezentrale Anwendungen – sollen alles was möglich ist, auf die Blockchain bringen.

DAO – Ein Perpetuum Mobile im Finanzsystem?

DAO steht für decentralized autonomous organization (DAO), manchmal auch als decentralized autonomous corporation (DAC) bezeichnet, einer Organisationsform, die auf Regeln eines kodierten Computerprogramms gemanaged wird. Es handelt sich hierbei um sogenannte Smart Contracts. Sämtliche Transaktionen und das Ruling wird auf der Blockchain hinterlegt.

THE DAO, ein VC Funding organisiert als DAO, welcher im Juni 2016 sehr erfolgreich Tokens im Wert von 150 Mio USD generiert hat und unternehmerisch tätig ist. Jeder DAO Token Besitzer hat die Möglichkeit ein sogenanntes Proposal einzureichen wobei der verfasste Smart Contract in der Blockchain die Details des Investments regelt. Anschließend stimmen die Eigentümer ab, ob der Vertrag zustande kommt. Die daraus erwirtschafteten Erträge können sie entweder in Ether auszahlen lassen oder wieder reinvestieren.

Bitcoin vs. Ethereum

Bitcoin Ethereum
# Token 21m (ACT:16m) ∞ (ACT: 80m)
Entschädigung der Miner 12.5 (abnehmend) 5
Transaktionsgeschwindigkeit 10min 14sek
Prüfung Proof of Work Proof of Work
Programmiersprache Forth Solibity und Serpent
Voraussetzung für Mining ASICS Grafikkarte

Crypto Valley

Im Kanton Zug ist ein Ökosystem mit einer Vielzahl von Startups rund um die Blockchain-Szene entstanden. Die Politik hat die Chancen erkannt Zug als “Crypto-Valley” weltweit zu positionieren. Als Zeichen akzeptiert die Verwaltung von Zug seit dem 1. Juli als erste internationale Behörde die Kryptowährung Bitcoin als Zahlungsmittel. Zug hat sich zum Ziel gesetzt, das globale Zentrum für Kryptowährungen zu werden. Verschiedene Verbände, z.B. “Bitcoin Association Switzerland” oder “Digital Finance Compliance Association (DFCA)”, wurden gegründet, um die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Standort zu schaffen.

Outlook

Der aktuelle Trend der Sharing Economy versucht jede Art von Service in einem Peer-to-Peer Modell zu dezentralisieren. Wir haben dies mit Unternehmen gesehen, die dezentrale Taxis anbieten und Hotelleistungen, namentlich Uber und Airbnb. Technologien wie das Smartphone befähigen Apps, die Fahrer mit Mitfahrer oder Mieter mit Hausbesitzer zu verbinden. Diese Dienste sind jetzt bequemer und wettbewerbsfähiger als ihre traditionellen Pendants. Gleichzeitig bietet es Einkommensmöglichkeiten für Menschen, die zuvor nicht vorhanden waren.

Das Potenzial von Blockchain verspricht, dass Außenstehende mit weit weniger Kapital Finanzservices anbieten können, respektive Zugang erhalten der auf P2P-Approach basierend ist. Zugang zu Kapital wäre nicht mehr die große Hürde, welche Menschen eingrenzen, um innovativ zu sein. Smart Contracts können genauso viel bieten wie die Finanzinstrumente von traditionellen Unternehmen. Diese Plattformen werden für innovative Menschen mit begrenzten finanziellen Mitteln gleiche Wettbewerbsbedingungen schaffen.

Der Startschuss in die Blockchain-Ära ist also gefallen, doch ist dies erst der Anfang einer neuen und revolutionären Zukunft. Ich kann kaum an einen Prozess oder eine Technologie denken, die nicht in Zukunft durch Blockchain beeinflusst wird wobei ich glaube, dass sie die Finanzindustrie verändern, wenn nicht sogar revolutionieren wird. Und sie wird auch nicht Halt machen vor anderen Branchen.