Das Center for Digital Business der HWZ lanciert den CAS Digital Risk Management

Ob der Hackerangriff auf die NASA im letzten Jahr, der Streit um die Netzneutralität zwischen Swisscom und Cablecom oder diverse grenzwertige Tweets von Schweizer Politikern: Digitale Risiken, aufgekommen durch die digitale Transformation, lauern überall und betreffen sowohl Grosskonzerne als auch KMUs oder einfache Privatpersonen.

Ich freue mich deswegen besonders, dass das Center for Digital Business ab Februar 2016 einen neuen CAS-Studiengang zum Thema Digital Risk Management anbieten wird. Die Studierenden werden sich dabei mit Themen wie Cybersecurity, Mobile Workforce, Data Privacy oder Personal Reputation Management auseinandersetzen, um für alle mit der Digitalisierung in Verbindung stehenden Risiken der Gegenwart und Zukunft gewappnet zu sein.

Aller guten Dinge sind sechs

Der CAS Digital Risk Management eignet sich besonders für Entscheidungsträger und/oder Fachkräfte mit direkter Verantwortung oder indirekten Bezügen zum Management von digitalen Geschäftsfeldern. Ergänzt durch dieses neue Angebot können wir in unseren sechs Studiengängen nun ein breites Inhaltsspektrum anbieten, welches sich mit allen wichtigen Themen der digitalen Welt auseinandersetzt.

„No risk, no fun“ war gestern. Ab sofort heisst es an der HWZ: “Less risks, more fun!“