Aus dem Unterricht zum Thema Unternehmenskultur des CAS Digital Leadership mit Dozentin Barbara Zenklusen berichtet Ralph Keller live:
*Mic check 1-2-3, check, 1-2-3*

Intro

Die kompletten Unterlagen findet ihr hier (kompakte 38 Slides: she nailed it!). Die Referentin hat in Walliserdeutsch gesprochen, daher können Abweichungen in der Übersetzung ins Hochdeutsche vorkommen.

Zusammenfassung

Nach einer Fragerunde zum Einstieg zum Thema „Wie sieht für Sie Veränderung aus – Linear oder chaotisch?“ haben wir sehr unterschiedliche Meinungen innerhalb der Klasse feststellen können.

Im ersten Kapitel behandelten wir das Thema Unternehmenskultur und haben unsere Arbeitgeber in folgendem Diagramm zugeordnet:

Dabei waren Banken/Versicherungen bei „Überleben sichern“, viele Dienstleister bei „Radikaler Change/Erneuern“ oder „Lernende Organisation“, die SBB bei „Monopolstellung“ und die Swisscom unschlüssig. Als nächste Gruppenarbeit haben wir mit drei Wörtern unsere Unternehmenskultur beschrieben und diese verschiedenen Kategorien zugeordnet.

Nun folgte ein längerer Theorie-Teil gemäss den Slides mit einer persönlichen Auswertung „Unternehmen auf dem Kopf“:

Anschliessend folgte eine längere Diskussion zu Kultur, Unternehmenswandel und Change-Management. Der Leadership-Anteil an diesem Halbtag war absolut zufriedenstellend: gefällt!

Buch/Lesetipps:
Reinventing Organizations
Etwas mehr Hirn, bitte

Videos:
Dr. Peter Kruse