Graubünden lancierte ein innovatives regionalisiertes Meteo-Portal, das auf kurzentschlossene Gäste abzielt. Auch das Wallis will diesbezüglich aktiver werden.

Andreas Güntert befragte mich für seinen Artikel im htr hotel revue vom Dezember 2012.