Thursday, July 24 2015
Author: Marco, André & Philipp

Workshop. Gruppenarbeit? Nein. Der vierte Tag unserer Study Tour stand im Zeichen von schnellen Fischen sowie dem Besuch zweier Unternehmen, die auf unterschiedliche Art und Weise ihre Märkte auf den Kopf stellten. Zu Besuch bei Trulia, Airbnb und Oliver Marks zum Thema Digital Transformation.

IMG_1668 (2)

Digital Transformation und wie man ihr begegnen kann

“In the new world it is not the big fish which eats the small fish, it is the fast fish which eats the slow fish” mit diesem Zitat von Klaus Schwab, Gründer des World Economic Forum, begrüsst uns Oliver Marks am Morgen des vierten Tages zum Workshop „Digital transformation strategic planning perspectives and real world tactical challenges“. Weil wir auf unserer Study Tour von den besten lernen möchten, lassen wir uns die Bedeutung von Digital Transformation und Tipps, wie man diese Herausforderung meistert von Oliver Marks in 65 Sekunden erklären.



Zu Besuch bei der Nr. 2: trulia.com
Trulia ist nach eigenen Angaben die Nummer 2 der Immobilienplattformen in Amerika. Ein Grund für den Erfolg ist die früher Fokussierung auf mobile Geräte. Trulia hatte die erste App im amerikanischen Immobilienmarkt. Die beiden Gründer, Pete Flint  und Sami Inkinen, sind auch 10 Jahre nach dem Start ihres Unternehmens noch aktiv. h2. Home to great ideas Ein Grund für den Erfolg von Trulia liegt im starken Fokus auf Innovation. Neben den anregenden Büros sorgen insgesamt vier Innovationswochen für die Schnelle Umsetzung von neuen Ideen.

So hat Trulia von Beginn weg stark mit Google Maps zusammengearbeitet und auch einzelne Features für Maps entwickelt. Weiter wurden in den Innovationswochen, wo die Teams intensiv an einzelnen Ideen arbeiten, auch “Open Data” kreativ aufbereitet. Einzelne Beispiele sind aggregierte lokale Informationen wie die Dauer vom neuen Wohnort zum Arbeitsplatz, die Kriminalitätsrate in der Region oder auch, wie viele Singles es in der Umgebung hat.

Bildschirmfoto 2015-07-25 um 02.51.48

Execution is everything

Ideen sind die Basis für Innovation. Aber was wirklich zählt, ist die Umsetzung. Trulias Android- und iOS App sind auf dem neusten Stand der Technik und unterstützen heute bereits die entsprechenden Smartwatches. So bringt Trulia kontextbezogene Information noch näher am Kunden.



Mit der Luftmatratze zum Milliarden Business
Die Mission ist einfach: Überall auf der Welt zu Hause. Durch Airbnb können Hausbesitzer ihr Haus oder ihre Wohnung direkt der ganzen Welt vermieten. Gegründet wurde Airbnb 2008 von Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk. Die Geschäftsidee entstand dank eines Musikfestivals zu dem die Gründer ihr Apartment an die Festivalbesucher untervermieteten in dem sie Luftmatratzen in der Wohnung auslegten.
Der Name Airbnb erklärt sich einfach: Air = Luftmatratze + Bnb = Bed and breakfast. Airbnb hat über 2’000 Mitarbeiter mit Hauptsitz in San Francisco sowie diverse Office in Europa. Aktuell sind über 1 Mio. Gebäude gelistet, wobei Paris, New York und Barcelona den grössten Anteil darstellen. Herausragend war der Spirit und das Gefühl in dem Office. Sämtliche Meetingräume sind eingerichtet, wie Wohnungen was zur Inspiration anregt und somit Innovationen vorantreibt. Es wird extrem viel Wert auf die Rekrutierung der besten Mitarbeiter gelegt, da es nicht primär um Ideen geht sondern viel mehr das Umsetzen.

Evernote Camera Roll 20150724 094544