Mobile-Shopping ahoi!

News aus dem E-Commerce-Bereich: Das Smartphone gewinnt für Schweizer Online-Einkäufer zunehmend an Wichtigkeit. Ja, die Nutzung hat sich in den letzten zwei Jahren sogar verdoppelt: Nutzten 2015 lediglich 17 Prozent das Smartphone zum Einkaufen, sind es heute bereits 33 Prozent. Zu diesem Ergebnis (und vielen weiteren) kommt der E-Commerce Stimmungsbarometer 2017 – erhoben von der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich und der Schweizerischen Post.

E-Commerce Stimmungsbarometer 2017

Schweizerinnen und Schweizer wurden dieses Jahr zum dritten Mal zu den Gründen, zur Häufigkeit und zu den Vor-und Nachteilen ihrer Online-Einkäufen sowie zu den Faktoren eines angenehmen Einkaufserlebnisses befragt. An der Umfrage haben rund 12’000 Schweizerinnen und Schweizer aus allen drei Sprachregionen teilgenommen.

Facts & Figures

Die wichtigsten Daten und Fakten – kurz und knapp zusammen gefasst – finden Sie auf folgenden Slides:

Weitere Informationen

Sie möchten mehr erfahren? Dann geht’s hier weiter zur offiziellen Medienmitteilung. Unter diesem Link finden Sie die gesamten Studienergebnisse zusammengefasst in einer Präsentation.