Es soll der schönste Tag im Leben werden: die Hochzeit. Da bekanntlich Teilen glücklich macht, zeigen immer mehr Paare ihre Hochzeit in Echtzeit im Internet. Das Zivilstandesamt der Stadt Zürich hat reagiert und stellt seit Kurzem ein iPad mit Skype zur Verfügung.

Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden, im Gegenteil. Aber kann es auch zu weit gehen?

Diese Kolumne “Like / Dislike: #yesido” erschien in der Werbewoche.