Ein Gast-Videobeitrag von HelloNina.com:

Hello Digital,

SIE BRINGT FARBE INS STARTUP-LEBEN: Im BlueLion Incubator in Zürich kommt ein menschlicher Energiestoss auf mich zu! Ich treffe mich mit Maria Luisa Fuchs, Gründerin und CEO der Mia Lou AG (mialou.ch). Ein breites Lächeln wandert über ihr Gesicht, wenn sie über ihr Geschäft, ihre Ideen und zukünftigen Pläne spricht. Alles ist bereits für mein Live-Interview mit ihr vorbereitet, also machen wir uns auf den Weg. Lichter, Kamera, Action:

„Mein ganzes Herz ist drin.“

Maria Luisa trägt ihre Geschäftsidee bis ins Nickerchen. Die Marke und das Produkt, das sie aufgebaut hat, ist 100% Maria Luisa alias Mia Lou. Als sie nach ihren Alternativen gefragt wird, sagt sie sofort: „Es gibt keinen Plan B, weil er funktionieren wird. Das Schöne an einem Startup in diesem Alter ist, dass Sie Erfahrung und etwas Geduld haben. Natürlich ist ein Exit-Plan ein Muss “, fügt sie hinzu. Maria Luisa hat einen 3-Jahres-Plan erstellt, will weiter organisch wachsen und sucht nach Partnern, die sich vielleicht zusammenschließen möchten, um die Produktlinie zu vergrößern.

Marketingideen “out of the box”

Maria Luisa hat ihre Firma vor über einem Jahr gegründet. In einer Kollaboration hat sie eigene Haarfärbemittel und Haarpflegeprodukte entwickelt und produziert, die sie in der Schweiz und im Ausland versendet. Kunden von mialou.ch bestellen einmalig oder per Abo, erhalten online eine Konsultation auf ihrer Website, via E-Mail oder Skype. Das Endergebnis ist eine Box, sozusagen ein Werkzeugsatz, mit allem, was du zum Färben deiner Haare benötigst. Maria Luisa liebt ihre Beziehung zu ihrem Kundenstamm. Und ich hab’s gemerkt – es ist ihr wichtig, dass jeder und jeder genau das bekommt, was er für sein perfektes Haar braucht.

Entdecke – jenseits der hübschen Homepage – mehr über Mia Lous Dreijahresplan, wie sie mit Social Media umgeht und woher sie ihre Ideen holt: hier im Video!

Du willst mehr erfahren? Immer gerne!

Hast du weitere Fragen zur Unternehmensgründung, Finanzierung und Aufbau deines Startups oder auch zu neuen Entwicklungen der Startup-Szene? Dann komm jederzeit gerne zum chatten vorbei – auf hellonina.com!

 

Digital Hugs,

Nina