Du willst keine Zusammenfassung, sondern das Interview gleich in voller Länge sehen? Kein Problem: “On the Sunnie Side” in voller Länge ansehen.

Sunnie’s Fast Five

Im Video-Interview des Formates “On the Sunnie Side” sprechen Sunnie J. Groeneveld und Manuel P. Nappo über das Thema “Teaching Digital Leadership“. Das Interview startet smooth and easy: Nappo verrät zum Beispiel, dass er früher durch und durch Nachtmensch gewesen sei, jedoch seit der Geburt seiner Sohnes zum Morgen-Mensch mutiert ist. Zudem bekennt er sich als grosser American Football Fan und stellt klar, dass Erfolg für ihn bedeute, die Möglichkeit zu haben, selbst zu entscheiden, wie er seine Zeit einsetzt.

10 Jahre HWZ Digital

Dass HWZ Digital tatsächlich schon das zehnjährige Jubiläum feiert, können sowohl Sunnie J. Groeneveld wie auch Manuel P. Nappo kaum glauben. So viel sei passiert innerhalb dieser Dekade. Nappo nennt in diesem Zusammenhang drei Meilensteine:

Des Weiteren erklärt er, dass die HWZ bzw. das Institute for Digital Business, wie es heute heisst, sich schon vor zehn Jahren, als eine der ersten Hochschulen der Schweiz, zum Ziel gemacht hatte, Weiterbildungen anzubieten, die “relevant, engaging und inspirierend” sind. Dies vor allem, um Fachkräfte auszubilden, welche für die Schweiz im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung notwendig seien.

An welchen “Digital Skills” kommt man als Führungskraft im 2021 nicht mehr vorbei?

Manuel P. Nappo erklärt, dass Digital Leader im 2021 in erster Linie ein fundiertes Grundverständnis für die relevanten Themen innerhalb des Bereiches Digitalisierung haben müssen. Dazu gehören zum Beispiel AI, Machine Learning, Deep Learning oder Quantum Computing. Es brauche zudem klare Visionen und Werte. Wichtig seien auch didaktische Fähigkeiten, Auftrittskompetenz sowie rhetorisches Geschick. Auch innovativ und selbstreflektierend zu sein sowie stets offen gegenüber Neuem zu bleiben gehört für Nappo zu den wichtigsten Fähigkeiten eines Digital Leaders.

Welche neuen Technologien unterschätzt die Wirtschaft derzeit?

Wenn du wissen willst, was Manuel P. Nappo als das nächste grosse Tech-Thema unserer Gesellschaft sieht, schau das Interview mit Sunnie J. Groeneveld in voller Länge:

EMBA – Executive MBA in Digital Leadership

Der EMBA Digital Leadership – unter der Leitung von Sunnie J. Groeneveld und Manuel P. Nappo (Leiter des Institute for Digital Business) richtet sich an visionäre Führungskräfte mit digitalen Ambitionen. Er bietet ein kompaktes 16-monatiges, berufsbegleitendes Executive-Programm an. Darin sind folgende Highlights beinhaltet: Eine organisierte TEDxHWZ-Konferenz, eine Innovation Challenge (inklusive Pitch) sowie möglicher Startfinanzierung für die eigene Geschäftsidee, individuelles Coaching. Zudem gehören EMBA Study Trips (USA, CHN, CH) zum Programm. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen limitiert.

Du möchtest dich auch im Bereich Digital Leadership weiterbilden? Hier findest du alle Informationen zum EMBA Digital Leadership.