Bei OSEC – Business Network Switzerland hat sich einiges getan. Der Verein ist neu unter der Marke Switzerland Global Enterprise (SGE) und dem Wertversprechen «Enabling new business» unterwegs. Der Aufgabenbereich bleibt indes derselbe und es werden weiterhin die Bundesmandate, das sind Exportförderung, Importförderung und Standortpromotion, ausgeübt.

Im Zuge der Erneuerungen wurde für das diesjährige Aussenwirtschaftsforum beschlossen, den Anlass dem digitalen Lauf der Zeit anzupassen. Das Forum sollte mithilfe eines Second Screen über den Twitter Stream #awf13 die Besucher zu höherer Interaktion anregen, indem unter anderem mehr Dialogsmöglichkeiten verfügbar waren. Hierfür wurden wir von der Fachstelle Social Media als Partner angefragt.

CH export

Switzerland Global Enterprise hat unter @CHexport natürlich auch selber mitgetweetet, dafür waren Ellen Girod und ich als Live-Communication-Team an den Tasten. Im Folgenden sind die Highlights des Twitter Streams vor, während und nach der Veranstaltung festgehalten.

 

 

Mittwoch 10. April: Ellen und ich freuen uns auf die Insights, die wir live vom Forum reporten dürfen.

Und wir sind nicht die Einzigen, die schon am Vortag ihre Vorfreude ankünden:

Donnerstag 11. April: Los geht’s mit dem Forum: Bereits am Morgen zeigt sich, auch Nicht-Anwesende sind dabei:

Doch nun zu den Tweets während des Forums…

Und tatsächlich viele beteiligen sich über #awf13 und halten ihre Eindrücke fest:


Und als die Osec ihren neuen Markennamen SGE und ihre zukünftiges Tun bekannt gibt, wird auch in Italiensch getweetet:

Freudig durften wir feststellen, das rege über den “Second Screen” interagiert wird. Dies auch, weil SGE CEO Daniel Küng und Moderator Stephan Klapproth, während dem Anlass immer wieder auf den Hashtag aufmerksam machten. Nachfolgend sind nun jeweils einzelne Tweets zu den jeweiligen Themenblöcken und Keynote-Referaten gezeigt.

Prof. Dr. Dr. Hermann Simon hielt ein Referat über “Hidden-Champions – Aufbruch nach Globalia”:

Der Begriff #HiddenChampion war definitiv Schlagwort des Referats und brachte zahlreiche Tweets. Doch nach dem Referat ist vor dem “Unternehmer-Panel”. Zum Thema “Neu gedacht -Schweizer KMU und ihre Erfolgsgeschichten” wurden Barbara Artmann (Künzli SwissSchuh AG), Silvia Huber (DOMACO) und Balz Strasser (Pakka AG) zum Gespräch geladen. Im Stream bekennen Zuschauer ihren Humor…

Kurz vor dem nächsten Referat hält Ruth Metzler-Arnold, Verwaltungsratspräsidentin von SGE in einer Ansprache Folgendes fest:

Danach ging es weiter mit dem Referat “Global Economic Outlook – Challenges and Opportunities” von Dr. Linda Yueh.

Bevor es zum letzten Referat ging, wurde der Export-Award verliehen. Der Anerkennungspreis wurde in den Kategorien “Success” und “Step-in” vergeben:

Und schliesslich zum letzen Referat “Moving Europe to the Third industrial Revolution” von Jeremy Rifkin, Präsident der Foundation on Economic Trends.

Und zwar so:

Über #awf13 zeigen sich die Zuschauer begeistert:

Dennoch, es wurde Zeit für’s Apéro und das Ende unseres Live-Reporting, was wir selbstverständlich auch im Stream festhielten:

last tweets

 

Und auch hier bedanke ich mich im Namen der Fachstelle Social Media für den tollen Anlass und die erfolgreiche Zusammenarbeit.