Online einkaufen: wer, was, wie, wo?

Wie bereits letztes Jahr haben wir uns auch im 2016 gefragt wie Schweizerinnen und Schweizer im Internet einkaufen. Wieso wählen wir den einen Shop und den anderen nicht? Was ist uns besonders wichtig, auf was legen wir speziellen Wert? Wieso brechen wir an einem bestimmten Punkt unsere Bestellung ab? All diese kniffligen Fragen beantwortet uns den Schweizer E-Commerce Stimmungsbarometer, welcher wir 2015 im Auftrag und Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post ins Leben gerufen haben.

Über 10’000 Schweizerinnen und Schweizer wurden zu ihrem Kaufverhalten abgefragt. Erstmals wurden auch sogenannte virtuelle Marktplätze mitberücksichtigt, wie ricardo.ch oder auch Amazon. Dabei ist so einiges Interessantes herausgekommen.

Sie möchten mehr zur diesjährigen Umfrage erfahren? Die Medienmitteilung zur Studie können Sie hier einsehen, ausserdem gibt es die Studienergebnisse auch zusammengefasst in einer Präsentation.

In Zusammenhang mit dem E-Commerce Stimmungsbarometer haben wir auch Nina ins Leben gerufen. Nina repräsentiert die typische Schweizer E-Shopperin. Ihr persönliches Kaufverhalten kann hier genauer unter die Lupe genommen werden.

nina-e-commerce-01_de