Ein Gast-Videobeitrag von HelloNina:

Hello Digitals,

GNL, Glide’n Lock Footwear, schon gehört? Oder vielleicht schon mal darin spaziert, getanzt oder aufs Tram gerannt? GNL ist ein Schuh, genauer ein Freizeitschuh. 2008 wurde die Firma GNL AG gegründet, seitdem hat sich das Team die Weiterentwicklung und smarte Vermarktung des GNL Sneakers ganz gross auf die Fahne geschrieben. 

Schönheit allein reicht nicht

Maya Müller, Nigg Hug und Eric Braunschweiler kennen sich schon lange. Lachend erzählt Maya, wie sie die Technologie des Schuhs schon lange gigantisch fand, ihr der Look aber schlichtweg nicht gefiel. Maya stieg dann aber doch ins Team ein und gemeinsam konnten sie sich der Idee und dem Design des Schuhs eingehend widmen.

Optik und Technologie des Schuhs sind allen bei GNL sehr wichtig. Sie haben aber schnell gemerkt, dass ein tolles Produkt an sich noch kein Selbstläufer ist. Marktpräsenz, Brand-Begeisterung und gute Verkaufszahlen schreiben sich trotz Schönheit und Intelligenz nicht von selbst. Eine gute Story, Kommunikation und Marketing mussten her.

“Macht einfach Sneakers”

Bevor sie in Entwicklung und Produktion gestartet sind, erkundigten sich Eric und Nigg beim Fachhändler nach dem Bedürfnis. “Macht einfach Sneakers”, war das Feedback. Das heisst für GNL: nicht zu breit entwickeln, nicht zu tief graben sondern Fokus auf das Kerngeschäft – schöne Sneakers. 

Die Freundschaft und gute Stimmung im Team sind schnell auf mich übergeschwappt. Es war mir eine Freude die drei Unternehmer über den Aufbau und die Führung der GNL AG für mein Video zu interviewen. Und ich bin gespannt, was wir alles noch von GNL zu sehen und zu tragen bekommen.

Zum Video geht’s hier. Film ab!

Apropos Story: Laufend Neues über GNL findet ihr in ihrem eigenen Blog: https://www.gnlfootwear.com/de/blog.

Möchtet ihr noch mehr Insider-Informationen erhalten? Chattet mit mir in meinem Chat!

Digital Hugs,
Nina