08:30 Digital Leaders ready for Take-Off

08:40 endlich kommt auch unser Digital Hippo

08:42 Digital Leaders plündern das disruptive Frühstücksbuffet – Disruptive? Bestehendes Buffet wird vollständig verdrängt

08:50 Standesgemäss werden Digital Leaders vom Executive Bus abgeholt

IMG_4286

09:15 vorbei an Aprikosenbäumen, grünen Hügeln und kalifornischen Palmen erreichen die Digital Leader San Jose

First Stopp10:00am-11:00am / SAP Center San Jose Sharks

IMG_4296

Patrick Hooper, Digital Content Developer taucht mit uns ab in die Untiefen des Social Media Ozeans der San Jose Sharks.

https://www.youtube.com/watch?v=Y-42wvKQ67U

Ein 6-köpfiges Team rundum Patrick erarbeitet als Teil der Marketingabteilung für alle Social Plattformen Content über das Team. Nur etwa 30% der Hockey-Spieler sind selbst aktiv in Social Networks, Tendenz stark steigend. Aus diesem Grund liegt es an Patrick und seinem Team für jede Plattform spezifischen Content zu produzieren. Besonders wichtig ist hier Personal Content (Personal Brands…) sowie Engangement mit der Fan-Community. Ziel aller Aktivitäten ist es den Ticketverkauf anzukurbeln und über Sponsoren Promotionen noch mehr Engagement und Reach zu erzielen.

Obwohl Patrick es kaum über die Lippen bringt, muss er schließlich zugeben, dass die LA Kings NHL-intern als Unicorn im Bereich Social Media gelten. Natürlich ist es auch hier so, dass der Erfolg der Social Media Aktivitäten direkt vom Erfolg der Mannschaft abhängen.

Bildschirmfoto 2015-06-09 um 18.36.13

 

12:20 Digital Leader in need for oldschool analog food

12:25 In’n’out ist und bleibt unser Motto

Bildschirmfoto 2015-06-09 um 18.37.22

13:15 Gestärkt mit 1670 Burger Kalorien (zum Glück ist der Nestle Personal Food Tracker heute offline) geht es weiter zum grünen Elefanten (Link: Evernote)

 

Next Stopp: 1:00pm-3:00pm / 305 Walnut St, Redwood City, Evernote Company

Emma Page from Evernote hosts us at their headquarters in Redwood City.

IMG_4305 (1)

Mit einem ungewohnten „Hoi zäme“ wurden wir von Emma begrüsst (wir müssen sonst ja immer Englisch sprechen um aus unserer Komfort Zone auszubrechen!!!)

Link Evernote – about https://www.youtube.com/watch?v=1p_7snQhdLI

Facts & Figures:

– 100 Mio User / 70% use for work

– 400 Mitarbeiter in 11 Länder

– vom Notizbuch zum Workspace

– von Anfang an werden alle Betriebssysteme und Devices berücksichtigt

– Mobilität und realtime

– Strategie über freemium to premium

Insider Tipp: Wachstum 50% p.A., IPO 2016 – go for it

Trotz Emmas total beeindruckenden Facts & Figures, stellte sich heraus, dass der Laden kaum strukturiert ist. Bis vor 6 Monaten wurde Evernote praktisch “nur” von Engineers geführt ohne Fokus auf Sales, Marketing & Finance – das ändert sich jetzt.

Als Konkurrenz gelten höchstens die Copycats aus Asien, ein Grund warum dieser Markt eventuell in Zukunft aufgegeben wird.

Nach der offenen und sympathischen Präsentation hat Emma uns noch durch das Evernote Office geführt. Besondere Highlights:

IMG_4303

15:04 Frisco calling – heading to AJ+

Last Stopp: 4:00pm-5:00pm / 118 King St, San Francisco, AJ+ Offices

AJ+ is Al Jazeera’s upcoming online news network in English and Spanish. The service is only available on its mobile app and selected social media channels.

Jigar Mehta, quirrliger Engagement Lead zeigt uns AJ+

AJ+ – nein nicht der von den Backstreet Boys, wir sprechen von Al Jazeera Plus, Teil des Al Jazeera Media Networks, entstanden aus einem Innovation Hub. Al Jazeera Plus bespielt YouTube, Facebook, Instagram, Twitter mit jungem, frischem Content von jungen Journalisten. News Ereignisse wie Furgeson oder Baltimore werden direkt mit iPhones für die junge Zielgruppe produziert (Mobile First). Sie sind damit ein Paradebeispiel wie man digitale News zielgruppengerecht für Digital Natives (und Digital Leaders) aufbereitet.

Link:  http://ajplus.net

AJ+ weiss wie man Content zielgruppengerecht am Puls der Zeit verteilt, Engagement mit der Zielgruppe steigert und Shares erreicht – aber sie wissen nicht wie man damit Geld verdienen könnte.

Finanziell wird AJ+ natürlich vom Mutterkonzern gestützt, weshalb Trial & Error auch gut möglich ist – sie dürfen probieren, experimentieren und auch Fehler machen (die Mutter merkt es eh erst 36 Stunden später….). Jigar bringt trotz der Zugehörigkeit zum Konzern den Start-Up Spirit rüber, besonders als seine Präsentation beginnt und die Technik mal wieder versagt. Wir waren trotzdem begeistert (So awesome).

Buzzwords of the day:

Engagement – Awesome – Great – „Great question, but we never do that“ – „How to make money? … Well, we dont know YET“

17:50 Mit drei Uber Limousinen wurden die Digital Leader nach einem spannenden Tag im VALLEY wieder ins abendliche Networking entlassen.

Foto am 09.06.15 um 19.25

All the best, thanks for having us, you are awesome we had a great day!
Anna, Marco & Pascal