More Women Please!

Es braucht mehr Frauen in Führungspositionen – da sind wir uns im Institute for Digital Business einig. Aus diesem Grund unterstützen wir auch das diesjährige Spezialprojekt des Zukunftstags „Ein Tag als Chefin„.

In Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle des Nationalen Zukunftstags animierten wir unser weibliches Netzwerk, ein Teil dieser tollen Initiative zu werden.

Das Spezialprojekt „Ein Tag als Chefin“

Wie fühlt es sich an Chefin zu sein und was macht eine Chefin eigentlich so den ganzen Tag? Im Rahmen des Nationalen Zukunftstag haben Mädchen der 7. Klasse die exklusive Möglichkeit eine Chefin in ihrem Berufsalltag zu begleiten. Neben dem Projekt ein Tag als Chefin gibt es auch weitere Initiativen wie unter anderem ein Tag als Landwirtin, ein Tag als Florist oder ein Tag als Podologe.

Ziel des Nationalen Zukunftstags ist es, dass Mädchen und Jungs für einen Tag die Seiten wechseln und dadurch untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennen lernen. Ausserdem soll der Zukunftstag den Kindern helfen, sich von starren Geschlechterbildern loszulösen.

Frauen in der Tech-Branche

Dass aktuell Männer die Tech-Branche dominieren ist kein Geheimnis. Trotzdem gibt es sie – Frauen mit Führungspositionen im digitalen Bereich. Für den Tag als Chefin haben wir diese zusammengetrommelt und animiert den Mädchen ihren Arbeitsalltag näher zu bringen. Mit dabei ist unter anderem auch Angela Zellweger, CEO des digitalen Startup-Portals HelloNina (welches übrigens auch regelmässig spannende Beiträge auf unserem Blog veröffentlicht). Wir haben Angela gefragt, wieso sie sich für den Tag als Chefin entschieden hat:

Es ist ein Privileg in meiner Rolle als CEO von HelloNina einen Teil zur Diversity in Führungsebenen beizutragen. Bei der Initiative “Zukunftstag“ engagiere ich mich gerne für unsere „female leaders of tomorrow“ – bitte mehr davon!

Bitte mehr davon: Das finden wir auch! Sind auch Sie interessiert beim Zukunftstag am 8. November 2018 mit dabei zu sein? Dann finden Sie hier mehr Informationen.